A A A
Startseite | Login | Impressum
» Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie
» Geburtshilfe
» Gynäkologie
» Innere Medizin
» Orthopädie
» Unfallchirurgie
» Anästhesie, Intensiv-, Notfallmed.
» Dialyse
» Labor
» Musiktherapie
» Schmerz- und Palliativmedizin
» Schlaflabor
» Pflegedienst
» Physiotherapie
» Psychologischer Dienst
» Radiologie
» Rettungsstelle
» Sozialdienst
» Ethikkomitee
» Ambulante Sprechstunden
 
 
 
 
 
» Home / Rettungsstelle
Rettungsstelle

Das Team der Notfallambulanz ist täglich 24 Stunden für Sie da. Die Rettungsstelle wird durch die unfallchirurgische Klinik ärztlich geleitet und interdisziplinär von den Ärzten aller Kliniken des Hauses besetzt. Der jeweils diensthabende Rettungsstellenarzt ruft nach Erstuntersuchung der Patienten je nach Art und Schwere der Erkrankung oder Verletzung weitere Fachkollegen hinzu.

 
Rettungsstelle – für wen?

Durch Rettungsdienst eingelieferte Patienten
In der Rettungsstelle werden alle durch den Rettungsdienst oder Krankentransport liegend transportierten Patienten eingeliefert. Je nach Ergebnis der ärztlichen Untersuchung und Diagnostik erfolgt die stationäre Aufnahme in unserem Haus, die Verlegung in ein anderes Krankenhaus oder die ambulante Versorgung mit anschließender Entlassung.

Patienten mit akuten Beschwerden
Patienten, die während der Nachtstunden oder am Wochenende, wenn die ambulanten Praxen in der Regel geschlossen sind, ein akutes gesundheitliches Problem haben, sollten zuerst den kassenärztlichen Bereitschafts-dienst in Anspruch nehmen. Ist dieser nicht erreichbar, ist unsere Notfallambulanz auch Anlaufstelle für alle Patienten, die individuell anreisen. Die Versorgung erfolgt wie bei liegend transportierten Patienten. Patienten mit akut einsetzenden neuen oder an Stärke zunehmenden Beschwerden in Folge eines Arbeitsunfalls werden auch außerhalb der Sprechstunden jederzeit in der Rettungsstelle versorgt. Eine Inanspruchnahme des kassenärztlichen Notdienstes ist in diesem Fall nicht erforderlich.

Einbestellte Patienten zur stationären Aufnahme
Patienten, die für eine stationäre Ausnahme bestellt sind, melden sich bitte zuerst in der Rettungsstelle. Dort erfolgt die Erstuntersuchung oder Weiterleitung auf die vorgesehene Station.

»  NOTRUF  «
 Rettungsleitstelle bundeseinheitlich: 19222
 Rettungsdienst (Notfälle): 112
 » zum Apotheken-Notdienst...  
 » weitere Notfall-Nummern...  
   
 
Leitung der Rettungsstelle
Dr. med. Katrin Tazzioli,
Fachärztin für Innere Medizin,
Leitende Notärztin
E-Mail:
 

Pflegebereichsleitung der Rettungsstelle in Strausberg und Wriezen
Petra Maksymow
Strausberg.: 03341 5222-273
Wriezen: 033456 40-222
 

Beitrag zur Verfügung gestellt durch Strausberg-TV

 

Bestellte Patienten zur D-ärztlichen Sprechstunde
Die D-Arztsprechstunde findet in der Regel von Montag bis Freitag zwischen 09:00 Uhr und 10:00 Uhr in der Rettungsstelle statt. Bei entsprechenden Verletzungsmustern, die eine längere D-ärztliche Behandlung erfordern, erfolgt die Vorstellung in der Sprechstunde des Chefarztes der Unfallchirurgie. Diese Sprechstunde findet im ambulanten Untersuchungs- und Behandlungsbereich auf der Station 1 im Erdgeschoss statt.

Krankentransporte bestellen Sie über ein Taxiunternehmen oder das Deutsche Rote Kreuz.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Sprechzeiten und Kontaktdaten
 
 
Chefarzt-Sprechstunde Unfall- und wiederherstellende Chirurgie
Dr. med. König


Tel.: 03341 / 52-22 253

» Sprechzeiten und Praxisinformationen
Durchgangsärztliche Versorgung in Strausberg
Aufnahme von Arbeits-, Kita- und Schulunfällen


Tel.: 03341 / 52-22 273
Tel.: 03341 / 52-22 253

» Sprechzeiten und Praxisinformationen
 
 
 
Webcode dieser Seite: kh035 Letze Änderung » 14.03.2017