Krankenhaus
Märkisch-Oderland GmbH
Strausberg
Prötzeler Chaussee 5
15344 Strausberg
Tel. 03341 / 52-0
Terminvergabe:
Tel. 03341 / 52 - 21 500
Wriezen
Sonnenburger Weg 3
16269 Wriezen
Tel. 033456 / 40-0

Darmzentrum Märkisch -Oderland

09.03.2011, Strausberg
ISO Zertifikat auf Festveranstaltung übergeben


Am 9. März 2011 wurde in der Cafeteria des Krankenhauses Strausberg im Rahmen einer Festveranstaltung das Zertifikat offiziell übergeben. Den feierlichen Rahmen gewährleisteten Holger Daemgen und Tobias Morgenstern mit Gedichten von Robert Gernhardt.

Nach einem aufwendigen Prüfverfahren, das im Auftrag der DKG Zertifizierungen entsprechend den fachlichen Anforderungen für Darmkrebszentren durchführt, erhielt das Darmzentrum Märkisch-Oderland im Januar 2011 von ClarCert eine Zertifizierung nach ISO 9001:2008. ClarCert ist ein unabhängiges Institut, das im Auftrag der Deutschen Krebsgesellschaft das Zertifizierungssystem zur Überprüfung von Organkrebszentren und Onkologischen Zentren gemäß den entsprechenden Fachlichen Anforderungen betreut.

Ein Jahr lang beschäftigte sich eine Arbeitsgruppe intensiv mit Arbeiten zum Aufbau des Darmzentrums. Mitarbeiter wurden in diversen Workshops, Infoabenden und Qualifikationskursen geschult, interne Abläufe optimiert und Kommunikationsstrukturen geschaffen. Ein Herzstück war die Einrichtung einer telemedizinischen interdisziplinären Tumorkonferenz auf modernstem technischem Niveau.

Ziel war die Etablierung eines interdisziplinären Zentrums zur Versorgung von Darmkrebspatienten nach den hohen Qualitätskriterien der Deutschen Krebsgesellschaft. In Darmzentren werden betroffene Patienten ganzheitlich und in allen Phasen der Erkrankung betreut und versorgt. Das ist nur durch ein Netzwerk von Spezialisten unterschiedlicher medizinischer und pflegerischer Fachrichtungen möglich. Verschiedene Partner aus dem Landkreis sowie aus Eberswalde und Berlin, darunter Endoskopiker, Radiologen und Psychoonkologen arbeiten mit.
Medizinische Hochschule Brandenburg
Nominierung Beste Klinik-Webseite
ImedOn 2021 Logo
^