Krankenhaus
Märkisch-Oderland GmbH
Strausberg
Prötzeler Chaussee 5
15344 Strausberg
Tel. 03341 / 52-0
Terminvergabe:
Tel. 03341 / 52 - 21 500
Wriezen
Sonnenburger Weg 3
16269 Wriezen
Tel. 033456 / 40-0

Details in neuer Ausstellung

08.07.2015, Strausberg
Neue Fotoausstellung ab 8. Juli zu sehen

Das große Ganze im kleinsten Teil entdecken – die Schönheit des Alltags, das Interessante von Gebäuden, das Überraschende in der Natur. Ab dem 8. Juli können sich Besucher einer neuen Fotoausstellung im Krankenhaus Märkisch-Oderland davon überraschen lassen. Unter dem Titel „Details“ stellt die Müncheberger Interessengemeinschaft Fotografie zum ersten Mal im Strausberger Krankenhaus an der Prötzeler Chaussee ihre Bilder aus.
Die sechs Müncheberger Hobbyfotografen interpretieren dieses Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Während sich einige die Detailliertheit der Architektur zum Motiv gewählt haben, zeigen andere einen neuen Blick auf die uns umgebenden Alltagsdinge. Viele stark vergrößerte Objektausschnitte vermitteln dem Betrachter eine ungewohnte Sicht darauf und regen an, im eigenen Umfeld selbst einmal genauer hinzuschauen.
Es ist die achte Ausstellung der Gruppe, die bereits seit 2008 besteht. In monatlichen Gruppentreffen erarbeiten sie ihre Themen, besprechen Motive und planen ihre jährlichen Ausstellungen. Zum Programm des Klubs gehören auch Exkursionen. „Draußen haben wir unsere besten Ideen“, berichtet Wolfgang van Gulijk, Mitglied des Müncheberger Fotoclubs.
Im Krankenhaus Märkisch-Oderland in Strausberg finden in regelmäßigen Abständen Ausstellungen der Werke regionaler Künstler statt. Sie sind inzwischen fester Bestandteil des Kulturprogramms im Hause – zur Freude der Patienten, Besucher und Mitarbeiter.
Die Ausstellungen im Sockelgeschoß, Richtung Cafeteria, sind tagsüber für die Öffentlichkeit zugänglich. Ein Besuch der aktuellen Schau verspricht detaillierte Einblicke. Diese Ausstellung ist bis Ende August zu besichtigen.
Medizinische Hochschule Brandenburg
Nominierung Beste Klinik-Webseite
ImedOn 2021 Logo
^