A A A

Krankenhaus
Märkisch-Oderland GmbH
Strausberg
Prötzeler Chaussee 5
15344 Strausberg
Tel. 03341 / 52-0
Wriezen
Sonnenburger Weg 3
16269 Wriezen
Tel. 033456 / 40-0
Trends in der Knieendoprothetik 2017
Referent: Priv.-Doz. Dr. med. Hagen Hommel, Chefarzt der Klinik für Orthopädie, Sportmedizin und Rehabilitation

Sonntagsvorlesung: Es geht um das neue Knie
Expertenrat zu modernsten Therapien im Krankenhaus MOL


Es geht um das Knie – besser gesagt, um das neue Knie. In der dritten Sonntagsvorlesung im Krankenhaus Märkisch-Oderland am 3. Dezember beschäftigt sich Dr. med. Hagen Hommel, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Traumatologie, mit dem Thema „Trends in der Knieendoprothetik 2017“.

Den Schwerpunkt seiner Vorlesung im Krankenhaus in Strausberg wird Dr. Hommel auf neue Methoden und Anwendungen beim Ersatz des Kniegelenkes legen. Dabei geht es um die verschiedenen individuellen Möglichkeiten bei der Versorgung von Patienten, die eine Knieprothese benötigen, die neuesten technischen Hilfsmittel bis hin zu weiterführenden Behandlungen und Rehabilitationsmöglichkeiten.

Die orthopädische Klinik des Krankenhauses Märkisch-Oderland im Betriebsteil Wriezen ist als orthopädisches Versorgungszentrum der Maximalversorgung zertifiziert. Voraussetzung für dieses Gütesiegel ist ein Höchstmaß an medizinischer Kompetenz und Versorgungsqualität.

Interessierte Besucher, Patienten, Angehörige, aber auch Angehörige medizinischer Berufe sind herzlich eingeladen und können im Anschluss an die Vorlesung alle Fragen zum Thema loswerden. Die Sonntagsvorlesung ist wie immer kostenlos und findet ab 10 Uhr in der Cafeteria des Krankenhauses in Strausberg an der Prötzeler Chaussee 5 statt.

Hintergrund
In Deutschland werden jährlich über 400.000 künstliche Gelenke vor allem an der Hüfte und am Knie eingesetzt. Bei erfolgreichem Verlauf des Eingriffes erhält der Patient nach Krankheit oder Unfall seine Mobilität und Lebensqualität zurück. Auch aus gesundheitsökonomischer Hinsicht ist eine schnelle, komplikationsfreie Genesung bedeutsam. Deshalb ist es besonders wichtig, dass ausgebildete und erfahrene Operateure diesen Einsatz verantworten und Kliniken über festgelegte Versorgungsstrukturen verfügen, die den Patienten optimale und sichere Versorgung garantieren. Im Krankenhaus Märkisch-Oderland ist das der Fall.

„Trends in der Knieendoprothetik 2017“
Datum: Sonntag, 03.12.2017
Uhrzeit: 10.00 – 11.30 Uhr
Ort: Krankenhaus Märkisch-Oderland
Prötzeler Chaussee 5
15344 Strausberg
Cafeteria des Krankenhauses – Bistro Medicus

03.12.2017, 10.00 - 11.30 Uhr, Strausberg, Bistro Medicus
« zurück
^
Auch diese Webseite verwendet Cookies mehr Informationen ok