Das Krankenhaus informiert zum Corona-Virus
Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu Besuchsregelungen, Maßnahmen des Krankenhauses, wichtige Telefonnummern und Informationen des Landkreises.

Krankenhaus
Märkisch-Oderland GmbH
Strausberg
Prötzeler Chaussee 5
15344 Strausberg
Tel. 03341 / 52-0
Terminvergabe:
Tel. 03341 / 52 - 21 500
Wriezen
Sonnenburger Weg 3
16269 Wriezen
Tel. 033456 / 40-0

Stellenangebot Internistisch breit aufgestellte Arztpersönlichkeit (m/w/d) mit Schwerpunkt Pneumologie

Werden Sie Teil eines leistungsfähigen, modernen, lokalen Klinikverbundes im östlichen Berliner Umland. Die Krankenhaus Märkisch-Oderland GmbH ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Brandenburg und einer der größten kommunalen Arbeitgeber im Landkreis Märkisch-Oderland. In unserem Akutkrankenhaus mit 300 Betten an den Standorten Strausberg und Wriezen behandeln wir jährlich 14.000 stationäre und 18.000 ambulante Patienten in den chefärztlich geführten Kliniken für Gynäkologie und Geburtshilfe, Innere Medizin, Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie, Orthopädie, Unfallchirurgie, Anästhesie mit Intensiv- und Notfallmedizin sowie Zentrum für Schmerztherapie und Palliativmedizin, assoziierte Radiologie mit CT/MRT.

Wir suchen ab SOFORT eine engagierte, internistisch breit aufgestellte Arztpersönlichkeit (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Pneumologie


Arbeitsbeginn:
sofort

Beschreibung:

Die Klinik für Innere Medizin verfügt über 150 Betten, davon 85 am Standort Strausberg. Neben der allgemeinen Inneren Medizin bestehen mit Gastroenterologie, Pneumologie, Kardiologie, Angiologie und Diabetologie fünf Arbeitsbereiche. Schwerpunkte des pneumologischen Arbeitsbereiches sind die Diagnostik und medikamentöse Therapie des Lungenkarzinoms, die Behandlung von infektiösen Erkrankungen der Lungen und Atemwege, der COPD und des Asthma bronchiale. Das Methodenspekt-rum schließt neben der flexiblen Bronchoskopie, der Lungenfunktionsdiagnostik und der Thoraxsono-graphie die Endosonographie mit endobronchialem Ultraschall ein. Der Chefarzt ist Kursleiter für internistische Sonographie und für Endoso-nographie und hat – gemeinsam jeweils mit Oberärzten – standortübergreifend die vollen Weiterbildungsermächtigungen für Innere Medizin sowie für Gastroenterologie. Für die Pneumologie besteht durch die aktuelle Stelleninhaberin, die das Haus verlassen wird, eine Weiterbildungsermächtigung für 30 Monate. In der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie werden komplementär thorakoskopische Eingriffe angeboten, eine enge Zusammenarbeit u.a. mit gemeinsamen Tumorkonferenzen besteht in einem „Lungennetzwerk“ mit der Thoraxchirurgie, Strahlentherapie und Onkologie im Nachbarkrankenhaus sowie zwei Schwerpunktpraxen für Pneumologie und einer onkologischen Schwerpunktpraxis im Umfeld.


IHRE AUFGABEN

  • Stationäre und ambulante Patientenversorgung, insbesondere am Standort Strausberg
  • Sie repräsentieren Ihren Bereich innerhalb und außerhalb der Klinik
  • Weiterentwicklung des interdisziplinären Kooperation im Bereich der Pneumologie
  • Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst


  • IHR PROFIL

  • Flexibilität, Kreativität und die Fähigkeit zum Denken „out of the box“
  • Eine kommunikative Persönlichkeit, die gerne Verantwortung übernimmt
  • Die Fähigkeit, Kollegialität mit Führungsqualität zu verbinden
  • Regelmäßige eigene Weiterbildung und Freude an der Weitergabe von Wissen an Assistenz- und Fachärzte
  • Abgeschlossene Weiterbildung im Schwerpunkt Pneumologie
  • Ein breites pneumologisches und internistisches Methodenspektrum (der endobronchiale Ultraschall kann am Hause erlernt werden)
  • Kompetenz in der Betreuung pneumologisch-onkologischer Patienten

    WIR BIETEN IHNEN

  • Langfristige Perspektiven in einem kollegial zusammenarbeitenden Team
  • Ein interdisziplinär denkendes und handelndes Umfeld und eine funktionierende interdisziplinäre und sektorenübergreifende Netzwerkbildung im Bereich der Lungenerkrankungen
  • Ein vielfältiges, breites Aufgabenspektrum mit breiten Gestaltungsmöglichkeiten
  • Moderne Arbeitsmöglichkeiten und eine medizintechnische Ausstattung auf hohem Niveau
  • Ein besonders leistungsfähiges und motiviertes Assistenzteam in Endoskopie und Sonographie
  • Die Möglichkeit zu wissenschaftlicher Tätigkeit (Lehrkrankenhaus der MHB)
  • Ein attraktives Umfeld für junge Familien in einer landschaftlich schönen Gegend mit hohem Freizeitwert und allen erforderlichen Bildungseinrichtungen
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem mit dem Marburger Bund vereinbarten Tarifvertrag für Ärzte der Krankenhaus Märkisch-Oderland GmbH
  • Unterstützung bei der Suche nach Wohnungen oder Kindertagesstätten
  • Leistungen zur betrieblichen Altersvorsorge
  • Maßnahmen im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements



  • Das Krankenhaus Märkisch-Oderland ist einer der größten kommunalen Arbeitgeber in Märkisch-Oderland und liegt mit seinem Standort Strausberg am Stadtrand von Berlin fußläufig zur S-Bahnstation (S5).

    Auskünfte & Informationen:

    Chefarzt der Klinik
    Prof. Dr. med. Christian Jenssen
    033456 / 40 303 (Sekretariat 301)

    oder per Mail: c.jenssen@khmol.de



    Bewerbung an:

    Krankenhaus Märkisch-Oderland GmbH
    Dipl.- Ing. Angela Krug, Geschäftsführung
    Prötzeler Chaussee 5, 15344 Strausberg

    oder per Mail:
    bewerbung@khmol.de



    Medizinische Hochschule Brandenburg
    Nominierung Beste Klinik-Webseite
    ImedOn 2021 Logo
    ^