Logo des Krankenhauses MOL GmbH
Navigation überspringen
AU- Meldung
A A A

Krankenhaus
Märkisch-Oderland GmbH
Strausberg
Prötzeler Chaussee 5
15344 Strausberg
Tel. 03341 / 52-0
Terminvergabe:
Tel. 03341 / 52 - 21 500
Wriezen
Sonnenburger Weg 3
16269 Wriezen
Tel. 033456 / 40-0

Erklärung zur Barrierefreiheit

Die Krankenhaus Märkisch Oderland GmbH ist ist bemüht, ihre Webseite in Einklang mit dem Gesetz des Landes Brandenburg zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen (Brandenburgisches Behindertengleichstellungsgesetz - BbgBGG) . Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für www.krankenhaus-mol.de.

Grundlage der Barrierefreiheit sind die international gültigen Web Content Accessibility Guidelines 2.1 (WCAG 2.1) auf Konformitätsstufe AA und die europäische Norm EN 301 549, Version 3.1.1.

Diese Website ist nach den oben genannten Richtlinien teilweise barrierefrei.


Stand der Barrierefreiheit


Die Webseite ist mit Hilfe einer Tastatur bediehnbar.
Die Navigation der Webseite ist bei Tastaturbediehnung überspringbar. Die Webseite ist durch Screenreader lesbar.
Die Seite hat eine logische Tab-Reihenfolge.
Interaktive Steuerelemente sind über die Tastatur fokussierbar.
Interaktive Elemente zeigen ihren Zweck und Zustand an.
Der Benutzerfokus ist nicht versehentlich in einer Region gefangen.
Benutzerdefinierte Steuerelemente haben zugeordnete Beschriftungen.
Benutzerdefinierte Steuerelemente haben ARIA-Rollen.
Die visuelle Reihenfolge auf der Seite folgt der DOM-Reihenfolge.
Offscreen-Inhalte werden vor Hilfstechnologien verborgen.
HTML5 Landmark-Elemente werden verwendet, um die Navigation zu verbessern.
Die Webseite ist vom Benutzer scalierbar.
Die einzelnen Seitenbereiche haben eine logische Beschriftung, so daß ein evtl. verwendeter Screenreader den Seitenbereich in dem sich der Focus befindet mit ansagen kann.

Das Bilderkarussell auf der Startseite enthält automatisch routierende Inhalte, diese lassen sicht nicht durch den Nutzer anhalten.
Alternativtexte für Grafiken und Objekte sind nahezu überall hinterlegt.


Nicht barrierefreie Inhalte


Alternativtexte für grafische Bedienelemente sind noch nicht überall hinterlegt bzw. haben teils einen unverständlichen Alt-Text.
Die Hierarchie der HTML-Strukturelemente für Überschriften ist nicht korrekt verwendet.
Eingabefelder, die sich auf den Nutzer selbst beziehen, bezeichnen den Zweck noch nicht ausreichend (z.B. über ein passendes autocomplete-Attribut)

Über Farben vermittelte Informationen sind noch nicht überall ohne Wahrnehmung der Farbe verfügbar.
Der Kontrast zwischen Textfarbe und Hintergrundfarbe und das Kontrastverhältnis ist an ein einigen Stellen nicht ausreichend.
Der Kontrast von Grafiken und Bedienelementen ist auf einigen Seiten nicht ausreichend.
Eingeblendete Inhalte der Hauptnavigation, die mittels Zeiger- oder Tastaturfokussierung eingeblendet werden, lassen sich nicht schließen ohne den Fokus zu verschieben.
Interaktive Elemente sind teilweise nicht ohne Maus nutzbar.
An einigen Stellen ist der Tastaturfokus nicht / nicht deutlich genug erkennbar.
Die Fehlerbehandlung bei Pflichtfeldern im Kontaktformular und in der Terminbuchung wird derzeit nur browserseitig umgesetzt.
Einige Elemente stellen dem Screenreader keine Information bereit.


Barrieren zum Internetauftritt melden


Sind Ihnen Mängel beim barrierefreien Zugang zu Inhalten dieser Webseiten aufgefallen? Oder möchten Sie Informationen zur Umsetzung der Barrierefreiheit auf der Webseite erhalten?
Dann melden Sie sich gerne bei uns. Für Ihr Feedback wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartnerin.

Katharina Fink


Telefon : 03341 522 219 1

E-Mail :


Sitemap
Copyright © 2022, Krankenhaus Märkisch-Oderland GmbH
^