A A A


Krankenhaus
Märkisch-Oderland GmbH
Strausberg
Prötzeler Chaussee 5
15344 Strausberg
Tel. 03341 / 52-0
Terminvergabe:
Tel. 03341 / 52 - 21 500
Wriezen
Sonnenburger Weg 3
16269 Wriezen
Tel. 033456 / 40-0

Aktuelles Archiv


Innovative Therapieoptionen im Krankenhaus Märkisch-Oderland erfolgreich eingeführt

26.05.2014, Strausberg

Rettungsstelle arbeitet jetzt nach Triage-System

19.05.2014, Strausberg

Endoprothetikzentrum gibt Zahlen der Patientenumfrage bekannt

12.05.2014, Wriezen

Verbrauchermagazin „Guter Rat“ stellt Liste der „Besten Ärzte“ vor

25.04.2014

Besonders sanfte Darmspiegelung mit CO2 im Krankenhaus Märkisch Oderland

29.03.2014

Auf Station 6 des Krankenhauses Strausberg

26.03.2014, Strausberg

Das Darmzentrum Märkisch-Oderland wurde im Dezember erneut zertifiziert

24.02.2014, Strausberg

Exkursion mit Mundschutz und Handschuhen. Die Hortkinder der Wriezener Kindertagesstätte Freundschaft waren zu Besuch im Krankenhaus Märkisch-Oderland, Betriebsteil Wriezen.

04.02.2014, 10:00 Uhr, Wriezen

Das Krankenhaus Märkisch-Oderland eröffnete Schmerz- und Palliativstation

31.01.2014, 15:00 Uhr, Strausberg

Bad Freienwalde mit den Augen einer sensiblen Fotografin gesehen: Bis zum 29. März zeigt das Krankenhaus Märkisch-Oderland in Strausberg Fotografien von Renate Melz.

18.01.2014, Strausberg

Die Schüler der Klasse 3 b der Grund- und Oberschule Salvador Allende Wriezen besuchten heute die Stationen im Betriebsteil Wriezen und brachten den Patienten ein weihnachtliches Ständchen.

10.12.2013, Wriezen

Führung durch das Haus


26.11.2013

Das Krankenhaus Märkisch-Oderland wurde als erstes in Brandenburg dafür zertifiziert.


20.11.2013

In der jetzt eröffneten Fotoausstellung im Krankenhaus Märkisch-Oderland geht es „Querbeet“ durch Natur und Mode.

08.11.2013, Strausberg

Dank an 48 MitarbeiterInnen


07.11.2013

Im Wriezener Krankenhaus


09.09.2013, Wriezen

Zertifikate an die Chirurgischen Assistenten wurden vergeben.

28.06.2013, 13.00 Uhr, Wriezen

Die orthopädische Klinik des Krankenhauses Märkisch-Oderland im Betriebsteil Wriezen wurde als orthopädisches Versorgungszentrum der Maximalversorgung zertifiziert. Voraussetzung für dieses Gütesiegel ist ein Höchstmaß an medizinischer Kompetenz und Versorgungsqualität.

26.06.2013, Wriezen

^