A A A


Krankenhaus
Märkisch-Oderland GmbH
Strausberg
Prötzeler Chaussee 5
15344 Strausberg
Tel. 03341 / 52-0
Wriezen
Sonnenburger Weg 3
16269 Wriezen
Tel. 033456 / 40-0
Struktur der Krankenhaus Märkisch-Oderland GmbH
Seit der Fusion im Jahr 2000 besteht das Krankenhaus Märkisch-Oderland aus den Kliniken in Strausberg und Wriezen. Wir sind ein Krankenhausbetrieb der Grundversorgung für die stationäre Patientenversorgung in den Fachrichtungen Chirurgie (Allgemein- und Unfallchirurgie, Orthopädie), Innere Medizin und Gynäkologie/Geburtshilfe.

MVZ - Medizinisches Versorgungszentrum
Zum 1. Juli 2009 hat das Krankenhaus Märkisch-Oderland, als Träger des Medizinischen Versorgungszentrums Märkisch-Oderland, die Zulassung der Kassenärztlichen Vereinigung zur Teilnahme an der ambulanten Versorgung erhalten. Ein MVZ ist eine neue Form der Gemeinschaftspraxis. Hier können gesetzlich und privat versicherte Patienten von Ärztinnen und Ärzten verschiedener Fachrichtungen behandelt werden.

Mehr Informationen unter » www.mvz-mol.de

Fachklinik und Moorbad Bad Freienwalde
Im Juli 2012 kaufte das Krankenhaus Märkisch-Oderland die Fachklinik und ist somit Träger Klinik für Orthopädie und Rheumatologie in Bad Freienwalde. Behandelt werden Krankheiten des Skeletts, der Muskeln und des Bindegewebes, einschließlich der entzündlichen-rheumatischen Erkrankungen und Stoffwechselerkrankungen mit Auswirkungen am Stütz- und Bewegungssystem.

Mehr Informationen unter » www.reha-freienwalde.de

Darmzentrum Märkisch-Oderland
Das Krankenhaus Märkisch-Oderland hat im Jahr 2010 nach erfolgreicher Zertifizierung ein Darmzentrum gegründet. Es handelt sich um einen Zusammenschluss von Spezialisten innerhalb der gesamten Behandlungskette bei Darmkrebserkrankungen.

Mehr Informationen unter » www.darmzentrum-mol.de

Endoprothetikzentrum Märkisch-Oderland
Das Endoprothetikzentrum Märkisch-Oderland wurde 2011 gegründet, um die Versorgung von Patienten mit Arthrose des Hüft- und Kniegelenkes in der Region Märkisch-Oderland und darüber hinaus zu verbessern. Dabei arbeiten die Orthopäden und Unfallchirurgen des Krankenhauses Märkisch-Oderland in einem Netzwerk mit ambulant und stationär tätigen Fachärzten, Physiotherapeuten, Rehabilitationskliniken und Selbsthilfegruppen zusammen.

Mehr Informationen unter » www.endoprothetikzentrum-mol.de

Facharztzentrum
Das Facharztzentrum inklusive Zentrum für ambulantes Operieren ist im Frühsommer 2009 am Krankenhaus in Strausberg in Betrieb gegangen. Fachärzte unterschiedlicher Fachbereiche bieten Sprechstunden in ihren Praxen an.

Mehr Informationen unter » www.krankenhaus-mol.de/ueber-faz.htm

Medizent I / Medizent II
Nach einem Teilabriss und umfangreichen Umbauarbeiten entstand 2012 aus dem alten Ärztehaus das moderne Medizent I. Direkt daneben eröffnete 2017 das Medizent II. Zahlreiche Praxen und Dienstleister sind seit der Fertigstellung für Patienten und Kunden da.

Mehr Informationen unter » www.krankenhaus-mol.de/ueber-medizent.htm
^
Auch diese Webseite verwendet Cookies mehr Informationen ok