suchen
A A A


Krankenhaus
Märkisch-Oderland GmbH
Strausberg
Prötzeler Chaussee 5
15344 Strausberg
Tel. 03341 / 52-0
Terminvergabe:
Tel. 03341 / 52 - 21 500
Wriezen
Sonnenburger Weg 3
16269 Wriezen
Tel. 033456 / 40-0

EU-Förderprojekt

Interreg V A 2014 - 2020
Logo deutsch-polnisches Forum

Das Krankenhaus Märkisch-Oderland nutzt in enger Zusammenarbeit mit dem Krankenhaus im polnischen Gorzów Wielkopolski die Fördermittel der Europäischen Union, um gemeinsame grenzüberschreitende Projekte zu realisieren. Dadurch konnten verschiedene Anschaffungen getätigt werden, die dem Krankenhaus MOL ein Alleinstellungsmerkmal in der Region verschaffen. Dank dieser Zusammenarbeit fördern und verbessern wir die medizinische Versorgung im grenznahen Raum für die Bevölkerung. Gemeinsam mit den Kollegen aus Gorzów entwickeln wir uns bei Schulungen und Veranstaltungen für ärztliches, pflegerisches und Verwaltungspersonal weiter.

EFRE
Verbesserung der Energieeffizienz im Krankenhaus Mol

Mit Hilfe weiterer EU-Fördermittel können wir auch die Energieeffizienz im Krankenhaus verbessern.
Durch den Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) sind wir in der Lage die Herausforderungen der Energiewende zu meistern und darauf aufbauenden wirtschaftlichen Chancen zu nutzen. Die Krankenhaus Märkisch-Oderland GmbH hat für den Krankenhausstandort in Strausberg EFRE-Fördermittel beantragt und für zwei Fördermaßnahmen der energetischen Sanierung diese bewilligt bekommen.


Weitere Projekte dieser Art sind geplant.

Sitemap
Copyright © 2022, Krankenhaus Märkisch-Oderland GmbH
^