A A A


Krankenhaus
Märkisch-Oderland GmbH
Strausberg
Prötzeler Chaussee 5
15344 Strausberg
Tel. 03341 / 52-0
Wriezen
Sonnenburger Weg 3
16269 Wriezen
Tel. 033456 / 40-0
Soziales Engagement
Soziales Engagement für verschiedene Projekte, Aktionen und Institutionen liegt uns am Herzen. Mit finanzieller Unterstützung, Sachspenden und Dienstleistungen eröffnen wir beispielsweise jungen Menschen neue Perspektiven für die Zukunft, oder helfen bei der Weiterentwicklung unserer Gesellschaft.

Netzwerke, Stiftungen, Selbsthilfegruppen und sonstiges
  • KH MOL als Mitglied im „Netzwerk Gesunde Kinder“ (www.netzwerk-gesunde-kinder.de)
    „Für jedermann und überall“ – das ist das Prinzip des Netzwerkes, welches Unterstützung für junge Familien und gesunde Entwicklung ihrer Kinder gewährleistet.
  • KH MOL als Mitglied bei dem Förderverein Stiftung Lebensblicke e. V. (www.lebensblicke.de)
    Der Förderverein Stiftung Lebensblicke e. V. wurde 2001 gegründet. Zweck des Vereins ist die materielle und ideelle Unterstützung der Stiftung Lebensblicke durch die Öffentlichkeitsarbeit und Akquisition von Spenden. Stiftung Lebensblicke gehört zu den ältesten Stiftungen, die sich in Deutschland für die Aufklärung der Bevölkerung über die Darmkrebsvorsorge einsetzt.
  • Friedensdorf-Kinder (www.friedensdorf.de)
    Unser Krankenhaus bietet seine UnterstĂĽtzung bei der Behandlung von Kindern aus Krisengebieten an.
Unser Engagement
Sachspenden/finanzielle Spenden
  • Sachspenden an polnische Kliniken
  • Ballspenden an den FuĂźball Club Strausberg (FC-Strausberg).
  • Geldspenden an REKIS – finanzielle Integrationsförderung.
  • Geldspenden an den Fotoclub Strausberg.
  • Geldspenden an den Fanfarenzug Strausberg.
  • Geldspenden an den TKC Wriezen e. V.
Räumlichkeiten für Selbsthilfegruppen

Unser Krankenhaus stellt seine Räumlichkeiten der Lungenkrebs-Selbsthilfegruppe und der Herzsportgruppe kostenlos zu Verfügung.

UnterstĂĽtzung von jungen KĂĽnstlern

Unser Krankenhaus unterstützt Künstler und bietet in seinen Räumlichkeiten eine Ausstellungsfläche für ihre Werke.

Arbeit im Hospiz-Dienst

Einige unserer Mitarbeiter aus dem ärztlichen- und Pflegedienst sind entweder ehrenamtlich oder gegen eine Aufwandsentschädigung im Hospiz-Dienst tätig.

^
Auch diese Webseite verwendet Cookies mehr Informationen ok