A A A


Krankenhaus
Märkisch-Oderland GmbH
Strausberg
Prötzeler Chaussee 5
15344 Strausberg
Tel. 03341 / 52-0
Terminvergabe:
Tel. 03341 / 52 - 21 500
Wriezen
Sonnenburger Weg 3
16269 Wriezen
Tel. 033456 / 40-0

Aktuelles Archiv

Gemeinsam mit den Kooperationspartnern führen wir eine Informationskampagne durch.

01.08.2011, Märkisch-Oderland

Am 19. Juni 2011 fand in Dzonków bei Zielona Góra in Polen ein „II. Lebuser Gesundheitspicknick“ an dem unser Krankenhaus teilgenommen hat, statt.

15.07.2011, Drzonkow

Am Freitag, den 1. Juli fand im Krankenhaus Drezdenko (Polen) ein grenzüberschreitendes Treffen statt.

15.07.2011, Drezdenko

Nach dem "Visionairen Verfahren"

01.07.2011, Strausberg

Am 8. Juni besuchte eine Delegation aus dem polnischen Krankenhaus in Drezdenko in Begleitung ihres Landrates unser Krankenhaus.

15.06.2011

ISO Zertifikat auf Festveranstaltung übergeben


09.03.2011, Strausberg

Auch beim 8. Bad Freienwalder Bildungsmarkt durfte unser Krankenhaus nicht fehlen.


19.02.2011

Mit dem Schulchor des Strausberger Gymnasiums

10.12.2010, 14.45 Uhr, Strausberg

Ausbildungsberufe vorgestellt

15.09.2010, Oberstufenzentrum Märkisch-Oderland

Zum Ausbildungstag der Stadt Strausberg führten wir an unserem Stand ein Preisausschreiben durch. Nach der Auswertung konnten wir die Sieger am 16. Oktober 2009 in unser Haus einladen und die Preise übergeben.

16.10.2009

Am Sonntag, den 20. September besuchte die Ministerin für Soziales und Gesundheit, Manuela Schwesig, das Strausberger Krankenhaus.

20.09.2009

Ausbildungsberufe vorgestellt

19.09.2009

Das Krankenhaus Märkisch-Oderland tritt dem CLINOTEL-Krankenhausverbund bei

01.09.2009

Frauenarzt und Allgemeinmediziner begannen Arbeit

15.07.2009

Magnetresonanztomograph in Betrieb genommen

10.07.2009

Chefarzt Jenssen beglückwünscht

01.04.2009

45 Unternehmen, Behörden und Bildungsträger stellten ihr Bildungsangebot in der Oberschule Bad Freienwalde vor

21.02.2009

im Krankenhaus Strausberg

11.12.2008

Dr. Remde übernimmt Klinik von Dr. Bindernagel


24.10.2008

Ärzte, Schwestern und Verwaltungspersonal des Krankenhauses MOL waren dabei

25.09.2008
^