A A A


Krankenhaus
Märkisch-Oderland GmbH
Strausberg
Prötzeler Chaussee 5
15344 Strausberg
Tel. 03341 / 52-0
Wriezen
Sonnenburger Weg 3
16269 Wriezen
Tel. 033456 / 40-0
Neues Foyer, neue Rettungsstelle – das macht neugierig
07.04.2019, Krankenhaus Märkisch-Oderland, Prötzeler Chaussee 5, 15344 Strausberg
Krankenhaus Märkisch-Oderland lädt zum Tag der offenen Tür

Strausberg, d. 29. März 2019. Lichtdurchflutet und modern – so empfängt das Krankenhaus Märkisch-Oderland in Strausberg künftig seinen Patienten und Besucher. Im und um das Haus an der Prötzeler Chaussee ist in den vergangenen Jahren viel neu gebaut, umgebaut und neu organisiert worden. Jetzt sind auch Foyer und Rettungs-stelle fertig und werden an einem Tag der offenen Tür – am 7. April – stolz der Öffent-lichkeit präsentiert. „Wir laden alle ein, die sich für unser Krankenhaus interessieren, neugierig sind, welche Bauabschnitte wieder vollendet werden konnten, und die sich informieren möchten“, sagt Angela Krug, Geschäftsführerin des Krankenhauses Mär-kisch-Oderland.

Das neue Foyer mit seinen großen Fensterflächen zur Straße und dem offenen Blick in den ersten Stock ist ein schöner, ansprechender Empfangsbereich mit einer beque-men Sitzgruppe geworden. Wer möchte, kann sich künftig an Automaten mit Geträn-ken und kleinen Snacks versorgen. Zentrale Anlaufstelle für alle Patienten ist ein gro-ßer, kupferfarbener Empfangstresen. Dahinter befindet sich der Wartebereich für die Rettungsstelle.

Unmittelbar an diesen anschließend werden die Patienten nach dem auch heute schon praktizierten Triagesystem in die für sie entsprechend ihrer Beschwerden richtige, zeit-nahe Versorgung gelenkt. Die Rettungsstelle selbst ist deutlich größer als die alte und mit modernster Medizintechnik ausgestattet. Es gibt einen Schockraum zur Erstver-sorgung schwerverletzter und polytraumatisierter Patienten, zwei große Eingriffs-räume, einen Raum für Patienten mit ansteckenden Krankheiten. Die große Lie-gendanfahrt kann bis zu vier Rettungsfahrzeuge aufnehmen und ist beheizbar. Ein moderner Rettungswagen wird dort ebenfalls am 7. April zur Besichtigung vom Ret-tungsdienst Märkisch-Oderland GmbH bereitgestellt.

Mitarbeiter des Krankenhauses werden am Tag der offenen Tür für die Besucher da sein, ihnen alles erklären und Fragen beantworten. Wer sich dann noch stärken möchte – die Cafeteria ist geöffnet. Auch sie übrigens ein erst vor zwei Jahren neu eröffnetes Schmuckstück des Krankenhauses, in dem sich inzwischen Patienten und Besucher gern aufhalten.
Die nächste wichtige Etappe des Baugeschehens steht übrigens ebenfalls kurz vor ihrer Beendigung: Für Mitte Mai ist die Inbetriebnahme der neuen Intensivstation ge-plant. Und auch hier zeigt sich, dass es nicht nur um schönere Räume und modernste Technik geht, sondern um Organisationsverbesserungen und die weitere Steigerung der Versorgungsqualität – im Sinne der Patienten und auch der Mitarbeiter.

„Tag der offenen Tür“
Datum: Sonntag, 7. April 2019
Uhrzeit: 10.00 – 14.00 Uhr
Ort: Krankenhaus Märkisch-Oderland
Prötzeler Chaussee 5
15344 Strausberg

Kontakt:
Krankenhaus Märkisch-Oderland GmbH
Katja Thielemann, stellv. Geschäftsführerin
Prötzeler Chaussee 5
15344 Strausberg
Tel: 03341 / 52 22-151
Mail: k.thielemann@khmol.de

^