Logo des Krankenhauses MOL GmbH
Navigation überspringen
AU- Meldung
A A A

Krankenhaus
Märkisch-Oderland GmbH
Strausberg
Prötzeler Chaussee 5
15344 Strausberg
Tel. 03341 / 52-0
Terminvergabe:
Tel. 03341 / 52 - 21 500
Wriezen
Sonnenburger Weg 3
16269 Wriezen
Tel. 033456 / 40-0

10 Jahre RehaNord in Strausberg im Medizent I

16.05.2022, Strausberg
Herzlichen Glückwunsch!

Die RehaNord im Medizent I feierte in dieser Woche ihr 10 jähriges Bestehen.

Am 16. Mai 2012 wurde der erste Patient in der damals als Physiotherapie gestarteten Praxis im noch neuen Medizent I behandelt. Seitdem hat sich das Behandlungsspektrum stark erweitert. Das Angebot richtet sich vor allem an Patienten der Orthopädie, Traumatologie und Chirurgie, denn die RehaNord ist nicht nur Physiotherapie, sondern auch Rehabilitationszentrum. Mit der erweiterten ambulanten Physiotherapie (EAP) werden auch komplexe Therapieprogramme mit Physiotherapie und Sporttherapie für die Patienten angeboten. An den medizinischen Trainingsgeräten können Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination unter Anleitung der Therapeuten trainiert werden.

Das Ziel aller Reha-Maßnahmen ist die schnelle Wiederherstellung der Gesundheit. Die Betroffenen sollen so bald wie möglich wieder am gesellschaftlichen und beruflichen Leben teilhaben.

Neben den verschiedenen physiotherapeutischen Behandlungen gibt es spezielle Zusatzangebote. So werden krankengymnastische Techniken als auch therapeutisches Klettern und Isokinetik sowie computergestütztes Training angeboten.

Für die Gesundheitsvorsorge bietet das Team verschiedene Kurse an, die von den gesetzlichen Krankenkassen zertifiziert wurden. Von Seniorengymnastik 60+ über Wirbelsäulengymnastik, Herzkreislauftraining, Pilates und Yoga bis zu Progressiver Muskelrelaxation (PMR) kann zwischen sieben Präventionskursen gewählt werden.

Die RehaNord kann aber nicht nur Physiotherapie, mittlerweile gibt es auch eine Ergotherapie. Als ergotherapeutische Praxis bietet sie spezielle Behandlungsmöglichkeiten unter geschulter Anleitung an. Das Ziel der ergotherapeutischen Behandlung ist das Erreichen der größtmöglichen Selbstständigkeit im häuslichen und beruflichen Umfeld. In der Therapie trainieren die Patienten mit den Therapeuten kognitive Fähigkeiten, aktivieren Ressourcen und helfen beim Einstieg bzw. Wiedereinstieg in das berufliche Leben.

Die Krankenhaus Märkisch-Oderland GmbH wünscht Jana Rathmann und ihrem Team alles Gute und viele erfolgreiche Jahre.
Sitemap
Copyright © 2022, Krankenhaus Märkisch-Oderland GmbH
^