Krankenhaus
Märkisch-Oderland GmbH
Strausberg
Prötzeler Chaussee 5
15344 Strausberg
Tel. 03341 / 52-0
Terminvergabe:
Tel. 03341 / 52 - 21 500
Wriezen
Sonnenburger Weg 3
16269 Wriezen
Tel. 033456 / 40-0

Richtfest am Strausberger Krankenhaus

20.10.2011, Strausberg
Mit MEDIZENT wird viel Neues geboten. Die alte Poliklinik an der Prötzeler Chaussee gehört schon bald zur Geschichte.


Gemeinsam mit Landrat, Aufsichtsrat, zukünftigen Mietern, Bauleuten und vielen anderen Gästen feierte das Strausberger Krankenhaus heute Richtfest für den kompletten Umbau der medizinischen Einrichtung und dem baldigen MEDIZENT.

„Das Gesamtkonzept beruht auf der Bündelung der auf dem Krankenhausgelände befindlichen Ressourcen, der Schaffung straffer Behandlungsstrukturen mit kurzen Wegen und ergänzender Behandlungsangebote für Patienten sowie auf der Optimierung der Synergien zwischen ambulanter und stationärer Versorgung im Sinne der jüngsten Gesundheitsreform“ – so Angela Krug, Geschäftsführerin des Hauses.

Das alte Ärztehaus wurde bis Ende 2009 genutzt. Im Oktober 2010 wurde mit den Abrissarbeiten begonnen. Seitdem ist das bestehende Gebäude modernisiert, in der Fläche erweitert und um ein Geschoss aufgestockt. Ein Jahr später, in herbstlicher Kulisse, erhielt der Rohbau heute seine Richtfest-Krone. Nun fangen die Innenausbauarbeiten an: Das drei Etagen hohe und barrierefreie Gebäude wird zukünftig ein Ort für Arztpraxen verschiedener Fachrichtungen sein.

Erschlossen über einen ansprechend gestalteten, zentralen Eingangsbereich mit direktem Zugang zum Personalaufzug und den Treppenhäusern werden im Erdgeschoss eine Apotheke, ein Sanitätshandel sowie zwei Arztpraxen (u.a. Zahnarzt) in naher Zukunft ihre Patienten empfangen. Im 1. Obergeschoss entsteht eine Einrichtung für Physikalische Therapie mit ambulanter Rehabilitation, die insbesondere als Ergänzung für die komplexe Behandlung der Patienten aus den Kliniken für Orthopädie und Unfallchirurgie sein wird. Die gesamte Fläche des 2. Obergeschosses ist der Pflegeeinrichtung für beamtete Patienten mit 20 Plätzen vorbehalten und ist eine Fortführung der Entwicklung eines an der Inneren Klinik - Pneumologie bestehenden Lungenbehandlungszentrums.
Das MEDIZENT wird aus eigenen Mitteln finanziert. Der voraussichtliche Fertigstellungstermin ist Frühjahr 2012.
Medizinische Hochschule Brandenburg
Nominierung Beste Klinik-Webseite
ImedOn 2021 Logo
^