A A A

Krankenhaus
Märkisch-Oderland GmbH
Strausberg
Prötzeler Chaussee 5
15344 Strausberg
Tel. 03341 / 52-0
Wriezen
Sonnenburger Weg 3
16269 Wriezen
Tel. 033456 / 40-0
Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin
Schmerztherapie und Palliativmedizin
Was ist Musiktherapie?

In der Musiktherapie liegt der Schwerpunkt auf den seelischen Aspekten von Heilung. Besonders bei Krankheiten, die mit großen seelischen Belastungen/ Krisen einhergehen bietet sie die notwendige Ergänzung zu medizinischen Therapien.


Musiktherapie als Einzel- und Gruppenangebote für

  • Patienten mit chronischen Schmerzen
  • Palliativpatienten

Der Hauptaspekt der Musiktherapie liegt darauf, gemeinsam musikalisch zu improvisieren, je nach Situation mit oder ohne Vorgaben, so dass „die Musik als Sprache genutzt wird“. Aber auch das gemeinsame Singen sowie das Musikmachen für den Patienten spielen eine große Rolle. Die Musikinstrumente im Therapieraum sind fast alle auf Anhieb leicht zu spielen, es kann also gemeinsam Musik gemacht werden, ohne dass der Patient musikalische Vorkenntnisse benötigt.


Kontakt: 03341 52-22 854

Schwerpunkte unserer Behandlung:
  • Fortlaufende Einzeltherapie von 8 St. a 45 min
  • Einzeltherapie – aktives gemeinsames Improvisieren, je nach Situation mit unterschiedlichen Aufgabestellungen
  • Klangtherapie/ Klangmassage – der Therapeut spielt (life) die Musik, die dem Patienten guttut (z.B. auf Leier, Monochord, Klangschalen)
  • Gemeinsames Singen (Gruppenangebot)
  • Gemeinsames Musikhören (rezeptive Musiktherapiegruppe)
  • Musikmachen mit dem Patienten und seinen Angehörigen
„Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.“ (Victor Hugo)
Musiktherapie
Dipl. Musiktherapeutin (FH) Alexandra Hilleke

^