A A A

Krankenhaus
Märkisch-Oderland GmbH
Strausberg
Prötzeler Chaussee 5
15344 Strausberg
Tel. 03341 / 52-0
Wriezen
Sonnenburger Weg 3
16269 Wriezen
Tel. 033456 / 40-0
Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin
Schmerztherapie und Palliativmedizin

Entspannungskurse, Musiktherapie, Frühsport mit der Physiotherapie oder einfach nur Gespräche in einer ruhigen Umgebung - das ist der Alltag im Zentrum für Schmerztherapie und Palliativmedizin im Krankenhaus Märkisch-Oderland im Betriebsteil Strausberg.

Schmerzpatienten haben einen engen Zeitplan. Übungen an Kletterwand und Schlingentisch in der Reha-Nord oder im Schwimmbecken der Fachklinik und Moorbad Bad Freienwalde, aber auch in der Physiotherapie im Krankenhaus, die über ein Bewegungsbecken verfügt, sind mögliche Stationen - der Tagesablauf ist von Bewegungs- und Entspannungsübungen geprägt. Das gehört zum Konzept interdisziplinärer, ganzheitlicher Behandlung und Betreuung.

Palliativpatienten gestalten dagegen ihren Tagesablauf je nach den individuellen Bedürfnissen. Auch sie können an Musiktherapie und Physiotherapie teilnehmen, haben aber keinen festgelegten Tagesablauf wie die Schmerzpatienten. Von schweren Krankheiten gezeichnet, sollen sie mit Hilfe des interdisziplinären Teams wieder auf ein Leben zu Hause vorbereitet werden, auch unter Anwendung von Alternativ- und Komplementärmedizin. Die Patienten werden ganzheitlich betreut und behandelt.


Weitere Informationen unter:
Kompetenzzentrum: Zentrum für Schmerztherapie und Palliativmedizin


Leitende Oberärztin am Standort Strausberg
Dipl.-Med. Beate Möller
Fachärztin für Anästhesiologie
Oberärztin
Dr. med. Martina Blümel
Fachärztin für Anästhesiologie

^