A A A

Krankenhaus
Märkisch-Oderland GmbH
Strausberg
Prötzeler Chaussee 5
15344 Strausberg
Tel. 03341 / 52-0
Wriezen
Sonnenburger Weg 3
16269 Wriezen
Tel. 033456 / 40-0
Klinik für Geburtshilfe
Kurse & Seminare - Vor und nach der Geburt
Informationsabend für werdende Eltern

Jeden 1. und 3. Dienstag im Monat,
Beginn 18.00 Uhr - ohne Anmeldung
Treffpunkt im Foyer des Krankenhauses Strausberg, Prötzeler Chaussee 5

An jedem 1. und 3. Dienstag im Monat beantworten Hebammen, Ärzte und Schwestern Ihre Fragen rund um das Thema Geburt im Krankenhaus MOL. Werdende Eltern haben bei einem Infoabend die Möglichkeit den Kreißsaal und die Wochenstation zu besichtigen. Im Krankenhaus sind neben stationären Geburten, bei denen Mutter und Kind die Klinik nach 3 bis 4 Tagen Liegezeit verlassen, auch ambulante Geburten möglich.


Geburtsvorbereitende Kurse

Monatlich nach Absprache
Telefonische Anmeldung unter 03341 / 52-22 462
Krankenhaus Strausberg, Prötzeler Chaussee 5

Ab der 24./25. Schwangerschaftswoche bietet das Krankenhaus in Strausberg einen geburtsvorbereitenden Kurs für Schwangere an. Erklärt werden Geburtsablauf, Möglichkeiten der Schmerzlinderung während der Geburt und Überwachungsmethoden in allen Phasen der Entbindung. Es steht Ihnen frei, ob Sie allein, mit Partner oder mit einer Freundin kommen möchten. Die Kurse finden monatlich zu unterschiedlichen Terminen statt.

Sprechstunde zur Geburtsvorbereitung

Täglich nach Absprache
Telefonische Anmeldung unter 03341 / 52-22 848
Krankenhaus Strausberg, Prötzeler Chaussee 5

Für Schwangere ab der 34. Schwangerschaftswoche bieten wir täglich nach Terminvereinbarung eine Sprechstunde zur Geburtsplanung an. Besprochen werden Einzelheiten zum Geburtsablauf und zum geplanten Entbindungsmodus. Eine Vorstellung zu dieser Sprechstunde ist nicht zwingend erforderlich, um in unserer Geburtsklinik zu entbinden. Jedoch ist es eine gute Gelegenheit, uns Ihre Vorstellungen mitzuteilen, ungeklärte Fragen zu stellen und somit Unsicherheiten und eventuell bestehende Ängste abzubauen.
Bitte bringen Sie Ihren Mutterpass und eventuelle Vorbefunde mit.

^