Das Krankenhaus informiert zum Corona-Virus
Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu Besuchsregelungen, Maßnahmen des Krankenhauses, wichtige Telefonnummern und Informationen des Landkreises.


Krankenhaus
Märkisch-Oderland GmbH
Strausberg
Prötzeler Chaussee 5
15344 Strausberg
Tel. 03341 / 52-0
Terminvergabe:
Tel. 03341 / 52 - 21 500
Wriezen
Sonnenburger Weg 3
16269 Wriezen
Tel. 033456 / 40-0

Antibiotic Stewardship

Koli-Bakterien Antibiotika unterstützen die Abwehrkräfte des Körpers dabei, krankmachende Bakterien zu bekämpfen. Manche Antibiotika töten die Bakterien direkt ab, andere verhindern, dass sie sich vermehren. Allerdings wirken Antibiotika nicht nur gegen krankmachende Bakterien, sondern auch gegen nützliche, die auf unserer Haut und in unseren Schleimhäuten leben.

Bei bakteriellen Erkrankungen ist es oft sinnvoll und mitunter manchmal auch lebensnotwendig Antibiotika einzusetzen. Aber je häufiger Antibiotika verordnet und eingenommen werden, desto höher ist das Risiko, dass sich widerstandsfähige Bakterien entwickeln und ausbreiten.

Um die Ausbreitung von diesen sogenannten multiresistenten Erregern, wie z.B. MRSA, zu minimieren, verpflichtet das Infektionsschutzgesetz (IfSG) Krankenhäuser zur Vorbeugung. Dafür wurde die Arbeitsgruppe Antibiotic Stewardship gegründet, die in enger Zusammenarbeit mit der Krankenhaushygiene den rationalen und verantwortungsbewussten Einsatz von Antibiotika plant. Ziel ist, die Patienten bestmöglich zu behandeln und gleichzeitig zu verhindern, dass Selektionsprozesse und Resistenzen bei den Bakterien auftreten.

Die Arbeitsgruppe steht den behandelnden ärztlichen Kollegen beratend zur Seite.
Medizinische Hochschule Brandenburg
Nominierung Beste Klinik-Webseite
ImedOn 2021 Logo
^