Das Krankenhaus informiert zum Corona-Virus
Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu Besuchsregelungen, Maßnahmen des Krankenhauses, wichtige Telefonnummern und Informationen des Landkreises.


Krankenhaus
Märkisch-Oderland GmbH
Strausberg
Prötzeler Chaussee 5
15344 Strausberg
Tel. 03341 / 52-0
Terminvergabe:
Tel. 03341 / 52 - 21 500
Wriezen
Sonnenburger Weg 3
16269 Wriezen
Tel. 033456 / 40-0

Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie
Gefäßchirurgie

In der Gefäßchirurgie werden Patientinnen und Patienten mit Erkrankungen der Blutgefäße (Arterien und Venen) medizinisch und pflegerisch versorgt. Dabei arbeitet das Team eng mit den Angiologen, Diabetologen der Inneren Klinik und der radiologischen Abteilung des Hauses in Wriezen zusammen. Eine enge Vernetzung der Bereiche unseres Krankenhauses ist grundsätzlich Teil unserer Philosophie.
Pedaler Venenbypass

Pedaler Venenbypass

Das Team der Gefäßchirurgie behandelt vor allem Patienten mit:

  • Krampfadern, Unterschenkelgeschwüren („offene Beine“) und Lymphödemen, (ambulant wie stationär)
  • Durchblutungsstörungen der Beine (die sogenannte Schaufensterkrankheit) - je nach Notwendigkeit mit Medikamenten, Gefäß-Stents und Operationen
  • Aneurysmen (Aussackungen) der Schlagadern
  • diabetischem Fußsyndrom
  • Dialyse-Shunts in Zusammenarbeit mit den Dialyseeinrichtungen der Region
Gut zu wissen
  • Krampfaderoperationen werden fast ausschließlich in örtlicher Betäubung durchgeführt.
  • Zusätzlich findet in der chirurgischen Praxis des MVZ Strausberg alle drei Wochen eine konsiliarische Sprechstunde statt. Termine erhalten Sie unter der 03341 / 52-21 160 oder 180.
Weitere Behandlungsschwerpunkte zusammengefasst
  • medikamentöse, Katheter- und operative Behandlung von Gefäßerkrankungen
  • endovaskuläre Behandlung (Gefäßaufdehnung mit und ohne Stent) bei Durchblutungsstörungen der Extremitäten und der inneren Organe in Kooperation mit der Angiologie der Klinik für Innere Medizin
  • offene und endovaskuläre operative Behandlung von Aussackungen (Aneurysmen) der Arterien (Schlagadern) der Arme und Beine
  • Ausschälplastiken und Bypass-Operationen bei Durchblutungsstörungen der Arme und Beine
  • kombinierte Eingriffe mit Gefäßaufdehnungen mittels Katheter/Stent und Gefäßoperation
  • komplexe Behandlung chronischer Wunden, chirurgische Behandlung von durchblutungsgestörtem Gewebe an den Extremitäten
  • Anlage von Gefäßzugängen für die Nierenersatztherapie (Dialyse)
  • Behandlung von Komplikationen des Dialyseshunts
  • Operation von Krampfadern und Behandlung des Unterschenkelgeschwürs (Ulcus cruris)
  • Behandlung des komplizierten diabetischen Fußsyndroms (Korrekturoperationen, Venenbypass-Operationen an Unterschenkel und Fuß zur Wiederherstellung bzw. Verbesserung der Durchblutung, Amputationen, Verordnung von Hilfsmitteln) in Kooperation mit der Diabetologie der Klinik für Innere Medizin
leitender Abteilungsarzt Gefäßchirurgie
Dr. med.
Michael Petzold

Tel.: 03341 52 21-500
Oberärztin

Daniela Dilling

Tel.: 03341 52 21-500
« zurück
Medizinische Hochschule Brandenburg
Nominierung Beste Klinik-Webseite
ImedOn 2021 Logo
^